pathologisiert pauschal das zunehmende Engagement für

pathologisiert pauschal das zunehmende Engagement für als eine Art kollektiver Psychose. Vor Hintergrund wissenschaftlicher Erkenntnisse ist das zudem irreführend und stützt in unverantwortlicher Weise wissenschaftsfeindliche Tendenzen.