500 geflüchtete Menschen aus den überfüllten griechischen

500 geflüchtete Menschen aus den überfüllten griechischen Lagern möchte das Bundesland Thüringen aufnehmen. Doch das Bundesinnenministerium lehnt ab. Das ist nicht die erste Absage dieser Art, die Horst Seehofers Ministerium erteilt.